Erlacherhof

Kontakt

Junkerngasse 49, 3000 Bern

Sagen Sie's weiter


1523654

Ihre Firma?

Der Erlacherhof ist ein Stadtpalais an der Junkerngasse 47 mitten in Bern.

Er wurde 1745 bis 1752 anstelle von zwei Häusern, von denen das eine (die Hoftstatt) einst der Familie Adrian I. von Bubenbergs gehört hatte, vermutlich von Albrecht Stürler für Hieronymus von Erlach errichtet. Da 1748 sowohl der mutmassliche Baumeister als auch der Bauherr starben, wurde der Bau in der Folge von dessen Sohn Albrecht Friedrich von Erlach und vermutlich unter Mithilfe des Bildhauers Johann August Nahl (dem Älteren) vollendet. An den Giebelfeldern der Seitenflügel liess Albrecht Friedrich das Monogramm seines Vaters (HvE) anbringen.

Erlacherhof“ von Sandstein - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons.

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0